ANIS ODER MANDEL

Anis oder Mandel - Vokalensemble aus Paderborn

2022

Kostproben

Anis oder Mandel live – hören Sie doch mal rein.

Kostproben

Was für ein Abend! Oder wie Van Morrison sagen würde: "Well, it's a marvelous night for a moondance!". Für uns und all die vielen anderen wunderbaren Menschen in der Paderhalle war das erste KULTURHEIMSPIEL des Paderborner Stadtmuseums auf dieser großen und großartigen Bühne eine wahrlich fabelhafte Nacht. Und die perfekte Kulisse für den Moondance – natürlich wieder arrangiert von unserem ebenso fabelhaften Heiko. 
Video: Moondance, Kulturheimspiel 2021, ©Video: Stadtmuseum Paderborn

+++

Anis oder Mandel goes Hollywood. Ok. Vielleicht doch eher Haxtergrund. Aber großes Kino ist es auf jeden Fall, was wir im Sommer 2020 mit Erwin Grosche und Wolfgang Dresler mit seiner Crew von Tacker Film aus Köln erleben und drehen durften: einen echten Spielfilm! Wie schreibt doch die Neue Westfälische so passend: "Dieser Film war längst überfällig. Vor allem in Paderborn haben die Menschen bewusst oder unbewusst auf ihn gewartet: „Der Tortentester – Der Mann, den die Bäcker fürchten“ von und mit Erwin Grosche. Denn wer Grosche kennt, weiß um seine Liebe zu Backwerk und Konditoreiwaren. Neben seiner Hingabe zum Apfelkuchen der Gaststätte Weyher im Haxtergrund ist da auch noch ganz viel weiterer Raum für Gaumenliebschaften. […]". Und da können auch wir natürlich das ein oder andere Lied von singen. Hören und schauen Sie sich einfach mal rein:
Video: Ausschnitte aus "Der Tortentester – Der Mann, den die Bäcker fürchten." ©Video: TACKER FILM GmbH 2021

Wenn Sie nun auf den Geschmack gekommen sind, dann bekommen sie den kompletten Augen- und Gaumenschmaus überall, wo es DVDs gibt – zum Beispiel auch hier:
Die DVD: "Der Tortentester – Der Mann, den die Bäcker fürchten."+++

Gerne servieren wir Ihnen hier eine Kostprobe vom Paderborner Brot. Die Idee und der Text zu dem Lied stammen von dem wunderbaren Paderborner Kabarettisten und Kulturpreisträger Erwin Grosche. Unser Heiko hat dazu die Musik komponiert. Wir haben es schon einige Male bei Erwins Stadtspaziergängen aufgeführt, und auch bei unseren eigenen Auftritten ist es aus dem Programm nicht mehr wegzudenken. Das Paderborner Brot ist inzwischen auch auf CD erschienen und in der Tourist Information Paderborn oder direkt über uns erhältlich. 
Video: "Paderborner Brot" – Stadtspaziergang mit Erwin Grosche am 5. Juli 2019, Rothoborn Paderborn
Audio: "Paderborner Brot"

+++

Dieses Video des Stückes 1-2-3-4 Pader ist exklusiv für die Sendung „kulturheimspiel spezial #4“ vom 15. April 2020 im Stadtmuseum Paderborn entstanden. Der Text ist von Erwin Grosche, Melodie und Arrangement stammen von unserem Bass und Arrangeur Heiko Isermann. Viel Spaß beim Reinhören und… Mitblubbern!
Video: "1-2-3-4-Pader" – exklusives Video

Die Livestreamaufzeichnung der kompletten Sendung finden Sie hier:
Youtube-Link: kulturheimspiel spezial #4

+++

Unseren allerersten Auftritt hatten wir im Rahmen von MUSIKER*INNEN MEINER STADT am 17. November 2018 im Stadtmuseum Paderborn – einem Konzert zur Foto-Ausstellung "Menschen meiner Stadt" von Harald Morsch.

Das Video und eine Audioaufnahme unserer Interpretation von David Bowies Space Oddity finden Sie hier:
Video: "Space Oddity" – Musiker*innen meiner Stadt am 17. November 2018, Stadtmuseum Paderborn
Audio: "Space Oddity"

+++

Titelfoto:
Kulturheimspiel. Der Paderborner Jahresrückblick 2021
© Thorsten-Hennig-Fotografie